YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ihr braucht

ūü•¶30g feine Glasnudeln (Vermicelli) ūü•¶1 Bund Fr√ľhlingslauch
ūü•¶200g Gem√ľse wie Karotten, Brokkoli, Champignons, Staudensellerie, Zuckerschoten,
ūü•¶2 EL Misopaste (Asialaden),
ūü•¶50g H√§hnchenbrustaufschnitt,
ūü•¶2 EL Sojasauce,
ūü•¶Saft von 1 Limette,
ūü•¶1 d√ľnne Scheibe Ingwerwurzel,
ūü•¶1 MSP Kurkumapulver,
ūü•¶1 Weckglas ca. 500ml

Die Glasnudeln mit einer Schere so zurechtschneiden, dass sie in das Weckglas passen, und in das Glas f√ľllen. Das Gem√ľse m√∂glichst fein schneiden, Fr√ľhlingslauch in Ringe, Karotten mit dem Sparsch√§ler in feine Streifen schneiden, Champignons und Brokkoli in m√∂glichst feine Scheiben schneiden. Den Aufschnitt ebenfalls fein schneiden. Alles auf die Glasnudeln geben. Die Gew√ľrze, Sojasauce und Misopaste zusammen r√ľhren und mit dem Ingwer √ľber das Gem√ľse geben. Kalt stellen.

Zum Zubereiten Wasser im Wasserkocher aufkochen und das Glas zu voll gie√üen, dass die Glasnudeln bedeckt sind, das Gem√ľse aber noch nicht. Den Deckel auflegen und 5 min warten, und nochmal Wasser angie√üen bis alles bedeckt ist. Wieder verschlie√üen und noch einmal 5 min warten. Jetzt alles durchr√ľhren und genie√üen!

Ein Rezept aus unserem Vortrag bei Gesundheitstag

Nährwerte pro 100g
Energie 215 kcal
Eiweiß 22.8 g
Fett 1.5 g
Kohlenhydrate 29.7 g
Vitamin A 430 őľg
Vitamin C 20.6 mg
Kalium 475.7 mg
Magnesium 45.6 mg